Neu hier?

Dann möchten wir Ihnen kurz auf unserer Tour zeigen, wie Sie bei unserem Portal rund um das Thema Engineering mitmachen können und wie sie davon profitieren.

Hier geht's zur Tour!

Veranstaltungskalender : [ (erneuerbare) Energie ]

07.11.2017: Schutzprüfungen und Schutzkonzepte für Photovoltaikanlagen

Veröffentlicht von: Haus der Technik e.V. / Niederlassung Berlin, 06.09.2017


Sie lernen die Grundlagen und Voraussetzungen von Schutzprüfungen für PV - Anlagen und können diese Anforderungen bereits in der Planungsphase verstehen und anwenden.

Der sichere Betrieb von Photovoltaikanlagen und eine dauerhafte Vergu?tung durch den Netzbetreiber können nur durch ein Schutzkonzept gemäß BDEW Mittelspannungsrichtlinie bzw. DIN VDE 4105 Niederspannungsrichtlinie gewährleistet werden. Erfolgt die Anbindung am Mittel- und Hochspannungsnetz unterliegt die Photovoltaikanlage der Zertifizierungspflicht. Dies hat zur Folge, dass neben der Planung auch die Ausfu?hrung sowie die Funktionalität des Schutzkonzeptes u?berpru?ft und durch die Konformitätserklärung bestätigt werden mu?ssen. Die hierfu?r erforderliche Schutzpru?fung stellt sicher, dass sowohl die Einstellwerte als auch die Funktionen des Relais mit den Vorgaben des Netzbetreibers u?bereinstimmen. Um die Inbetriebnahme erfolgreich und termingerecht durchfu?hren zu können muss der Verantwortliche die beschriebenen Anforderungen bereits in der Planungsphase verstehen und anwenden können.

Nichtmitglieder 1.030,00 € Termin am 07.-08.11.2017

Haus der Technik e.V. / Niederlassung Berlin Seydelstr. 15 10117 Berlin, Mitte

Niederlassungsleiterin Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer-Jekosch h.cramer-jekosch@hdt.de Tel.: 030 39493411 Fax: 030 39493437

Schutzprüfungen und Schutzkonzepte für Photovoltaikanlagen